Präventionssport

Was ist Präventionssport?

Der Präventionssport ist im § 20 SGB V (Sozialgesetzbuch) geregelt. Er dient der Gesundheitsvorsorge. Bewegung ist ein wichtiger gesundheitlicher Schutzfaktor, beugt Erkrankungen vor und hilft bei der Krankheitsbewältigung. Bewegung, Spiel und Sport können zudem die Sensibilität im verantwortungsvollem Umgang mit dem eigenen Körper fördern und damit die Fähigkeit zu individuell angemessenen Verhalten unterstützen. Die gesundheitliche Sport- und Bewegungsangebote verfolgen ganzheitliche Zielsetzungen und basieren auf einem modernen Verständnis von Gesundheitsförderung. Für die Präventionssportangebote gelten hohe Kriterien. Nur speziell ausgebildete übungsleiter-/innen führen diese Angebote durch.

Die Angebote haben klar definierte gesundheitsorientierte Inhalte und Ziele:

  • Haltung und Bewegung Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems 
  • Stressabbau und Entspannung 
  • Gesundheitsförderung für ältere 
  • Gesundheitsförderung für Kinder/Jugendliche 

Der Präventionssport soll die Menschen darin unterstützen, sich auch im Alltag aktiv für die Gesundheit einzusetzen. Alle Angebote unterliegen strengen Qualitätskontrollen. Im Rahmen der Prävention (§ 20 SGB V) unterstützen die Krankenkassen die regelmäßige Teilnahme an diesen Kursen mit einem finanziellen Zuschuss von bis zu 80%. Dies ist somit ein günstiger Einstieg in den Gesundheitssport. Wir bieten in unserem Studio verschiedene Kurse an, die durch unsere Physiotherapeutin, Frau Birgit Kretschmann, durchgeführt werden.

Verfügbar in:

Schwalmtal   Brüggen

milon Kraft- & Ausdauerzirkel

Die Mischung macht's
Im milon Kraft-Ausdauer-Zirkel trainieren Sie in einem Durchgang die komplette “Leibgarde” der Wirbelsäule – Oberkörper, Rumpf, Beine. Zwei Ausdauereinheiten auf einem Crosswalker und einem Ergometer stärken den wichtigsten Muskel, das Herz.

Voll durchgetaktet
Der Ablauf folgt einer präzisen Taktung: Belastungsphasen für jeweils 60 Sekunden bei den Kraftgeräten bzw. für vier Minuten bei den Ausdauergeräten. Dazwischen jeweils 30–sekündige Erholungsphasen.

Intelligente Geräte
Da die miltronic Kraftgeräte mit elektronischen Widerständen statt mit Gewichten arbeiten, können Sie innerhalb einer Bewegung mit unterschiedlich hohen Belastungen trainieren. Besonders effektiv durch exzentrische Überhöhung, also Training mit einem erhöhten Widerstand während der Muskelausdehnung, oder aber durch adaptive Trainingsmethoden bei denen sich der Widerstand an die verbliebenen Kraftreserven anpasst.

Für alle Fitness-Stufen
Mit seiner großen Bandbreite und der feinen Geräte-Justierbarkeit eignet sich der milon Kraft-Ausdauer-Zirkel sowohl für Anfänger zum Grundlagentraining als auch für Fortgeschrittene im Rahmen des Leistungstrainings.

Einstellungssache
Dank ihrer Chipkartensteuerung stellen sich alle Zirkel-Geräte automatisch auf Ihre individuellen Körpermaße und Ihren Trainingsplan ein – Einstellungsfehler sind somit ausgeschlossen.